Zpeech

Juni 27, 2007

“Freedom of Zpeech” lautet das Motto von Zpeech.

Wenn eine Website ihren Usern die Möglichkeit zum Kommentar gibt, ist dies oft mit einer umständlicher Anmeldeprozedur oder nerviger Zeitverzögerung verbunden – schließlich steht der Kommentar in winziger Schrift am Ende der Seite. Von Diskussionen lässt sich auf diesem Wege nur träumen, geschweige von den Seiten, die ihre User gar nicht zu Wort kommen lassen.

Zpeech is ein Diskussionsboard. Es gibt Websurfern die Möglichkeit ihre Meinung über eine Webseite direkt an Ort und Stelle zu posten. Indem man vor die URL der zu kritisierenden Homepage http://www.zpeech.com in die Adressleiste des Browsers setzt, öffnet sich ein flexibles Kommentarfenster, welches sich als Overlay über die eigentlich Seite legt. Die Seite bleibt wie im Original navigierbar, man kann das Overlay minimieren oder wegklicken.

Regestriert man sich nun bei zpeech, kann man überall mitschreiben. Die Kommentare bleiben dauerhaft bestehen. Unregistrierten Nutzern ist es immerhin möglich alle Einträge zu sehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: