Web 2.0

Juli 16, 2007

 

Web 2.0 ist die Weiterentwicklung des statischen Web 1.0 zu dynamischen Websiten.

Es stellt sich als ein interaktives „Mitmach-Web“ des World Wide Webs dar, in dem jeder mit jedem kommunizieren und Informationen austauschen kann. Die User sind somit gleichzeitig Informationskonsument und –produzent. 

Web 2.0 zeigt sich als eine offene Plattform, die Anwendungen und Daten unterschiedlichster Art für die Benutzer bereitstellt und diese miteinander vernetzt.

Bekannte Beispiele hierfür sind Wikis (online Seitensammlungen), Weblogs (digitale Tagebücher), Bild- und Videoportale (Flickr, YouTube), Chatrooms und Tauschbörsen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: